29.11.2018 / Tischtennis

Zwei wichtige Heimsiege für Berches

Die 1.Herren siegt 9:6. Die Vierte gewinnt 7:3

9:6 Heimsieg für die 1.Herren gegen Lintorf und zwei wichtige Zähler für den Klassenerhalt. Drei Doppelgewinne zu Beginn sorgten für eine gewisse Vorentscheidung. Doch die Partei war noch lange nicht entschieden. Es entwickelte sich ein harter, interessanter Schlagabtausch. Carsten spielte trotz Schnupfen sehr stark und holte im oberen Paarkreuz zwei Zähler. Andreas bewies Nervenstärke und wehrte drei Matchbälle im zweiten Einzel ab und holte einen ganz wichtigen Punkte. Robert, Sven und Jan sorgten für die restlichen Punkte. Eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung.

Die 4.Herren schaffte gegen die vor ihr platzierte TTG Unterfeldhaus-Millrath IV einen 7:3 Erfolg. Der war sehr hart erkämpt und äusserst knapp. Am  Ende zählen die drei Punkte.

Ausgeglichen ging es los. 1:1 in den Doppeln. Ebenso 1:1 im oberen Paarkreuz. Unten ebenfalls ausgeglichen. Dann kam die Wende mit den beiden Siegen von Sandra und Detlef, der fünf Matchbälle vergab und erst im Entscheidungssatz mit 11:9 gewann.

» zurück zur Übersicht
Sven holte Einzel und Doppelpunkte