03.10.2020 / Tischtennis

Weiße Weste für die 1.Herren

7:5 Heimerfolg gegen TTC Benrath

Für unsere Erste war es das erwartet schwierige Spiel. Das Ergebnis spiegelt den engen Spielverlauf wider. Damit darf sich die Mannschaft über 8:0 Punkte freuen und hat sich erstmal im oberen Drittel der Tabelle eingenistet.

Am kommenden Freitag gibt es ein weiteres Heimspiel. Und dieses wird mindestens genau so anspruchsvoll. SF Gerresheim, der Tabellendritte, kommt zu uns.

Und danach wartet der Spitzenreiter aus Lintorf auf die Erste. Schaut man sich die TTR-Werte der Spieler des Tabellenführers an und vergleicht sie mit den Zahlen unserer Akteure, sind die Chancen auf einen Erfolg nur als sehr, sehr gering zu beziffern.

Die Damen hielten in ihrem Spiel gegen Spitzenreiter BR Forstwald gut mit, unterlagen jedoch mit 3:6. Sandra spielte 3:0 und holte damit sämtliche Punkte. Auch Katrin und Pia waren nahe dran an einem Punktgewinn, standen aber am Ende trotz guten Spiels mit leeren Händen da.

Am Mittwoch 7.10. wird das ausgefallene Pokalspiel im Kreispokal B zwischen Sparta Bilk und unserer Zweitvertretung nachgeholt. Die Begegnung findet in Berches statt. Dadurch sind die Trainingsmöglichkeiten leider etwas eingeschränkt.

» zurück zur Übersicht
Konzentriert am Tisch: Sven
Gute Tipps für Pia von Sandra und Florian
Konnte eine 2:0 Satzführung nicht ins Ziel retten: Katrin
Die 1.Herren. Auf dem Bild fehlt Peter Schatz