26.10.2020 / Tischtennis

UNTERBRECHUNG

Ab sofort wird die Spielsaison 2020/21 unterbrochen.

Auf die dramatische Ausbreitung des Corona-Virus hat der Westdeutsche Tischtennis-Verband (WTTV) reagiert und den Stop aller Meisterschaftsspiele auf Kreis-und Bezirksebene beschlossen.

Bis Ende des Jahres finden weder Punkt-oder Pokalspiele statt. Auch Turniere wie z.B. der andro-cup sind gestrichen.

Betroffen sind auch die geplanten Mini-Meisterschaften im Dezember, die jetzt nicht stattfinden dürfen.

Zur Zeit ist weiterhin die Nutzung der Turnhalle und Training möglich.

Bitte haltet Euch konsequent an die bekannten Hygiene-Regeln. Nur gemeinsam und mit Disziplin haben wir eine Chance das Virus unter Kontrolle zu bekommen

 

 

 

» zurück zur Übersicht
Corona Virus bekämpfen