27.07.2020 / Tischtennis

Tischtennis-Kurs in den Sommerferien

Für Mädchen und Jungen von 8 - 12 Jahren

Die Stadt Langenfeld organisiert gemeinsam mit der SG Langenfeld diverse Ferienprojekte für Schüler*innen während der Sommerferien.

Der SSV Berghausen ist in diesem Jahr mit einem Tischtennis-Kurs dabei. 

In der 5.Ferienwoche -  vom 27.7. bis 31.7. - bieten wir für Kinder ab 8 Jahren einen Kennenlern-Kurs an und werden versuchen, die Tischtennis Grundkenntnisse zu vermitteln. Und wer weiß? Vielleicht findet der Ein oder Andere derart Gefallen am Tischtennis, dass eine spätere Mitgliedschaft im Verein nicht ausgeschlossen ist.

Der 5-tägige Kurs dauert jeweils zwei Stunden und beginnt um 10.00 Uhr. Damit haben alle Teilnehmer ausreichend Gelegenheit den Rest des Tages im Freibad zu verbringen oder anderen Hobbys nachzugehen.

Selbstverständlich müssen auch wir sämtliche Hygiene-Maßnahmen beachten und die bekannen Regeln befolgen. Abstand halten, Hände waschen u.s.w.

Dadurch entfallen Aufwärmspiele mit Körperkontakt. Sie werden durch andere Übungen ersetzt.

Der Kurs ist auch wegen der Hygiene-Massnahmen auf 12 Teilnehmer bergrenzt und richtet sich an Mädchen und Jungen gleichermaßen.

Wie halte ich den TT-Schläger richtig? Und wie erzeuge ich Unter-und Oberschnitt? Den TT-Ball prellen, tipppen, schlagen, balancieren und und und.

Geleitet wird das Ferienprojekt von Heinz Beesch, C-Lizenz Trainer.

Die Anmeldung erfolgt über die SG Langenfeld bzw. ist im Internet auf der Seite der Stadt Langenfeld zu sehen.

 

 

» zurück zur Übersicht
Tischtennis macht Spaß