15.03.2019 / Tischtennis

Nur die 3.Herren bleibt in der Spur

Die anderen Mannschaften liegen daneben

Mit 1:9 kam am Montag die 2.Herren beim TTC Hitdorf unter die Räder. Lediglich Alexander Klemens ( gemeinsam mit Reinhard Schwiertz aus der 5.Herren Ersatz) konnte ein Einzel gewinnen. Immerhin vier der acht gemeldeten Stammspieler traten an die Tische. So wird es nichts mit dem gewünschten Relegationsplatz. Konkurrent Benrath siegte beim Schlusslicht Oberbilk und schob den SSV wieder auf Rang 11. Nächste Woche kommt der TV Unterbach III nach Berches. Vielleicht die letzte realistische Chance Punkte zum Klassenerhalt zu sammeln.

Ähnlich, wenn auch nicht ganz so schlimm, sieht es bei der 1.Herren aus. Ohne die Nr.1, Andreas Kürsten, gab es eine 5:9 Heimniederlage gegen Oberbilk. Der Klassenerhalt ist - auch bei 18:18 Punkten - noch nicht gesichert. Da bedarf es noch einen Punkt. Und den kann man nächste Woche in der Begegnung beim TV Unterbach klar machen. Wenn denn die besten Sechs mit von der Partie sind....

Lichtblick ist im Moment die 3.Herren. Durch den 7:3 Sieg gegen Post SV Hilden II wurde der dritte Tabellenplatz gefestigt. Damit besteht die Chance an den Relegationsspielen zum Aufstieg zur 1.Kreisklasse teilzunehmen. Zwei Begegnungen stehen noch aus.

Yannik fehlt einige Wochen und kommt evtl. diese Saison nicht mehr zum Einsatz. Hinter Christian stehen ebenfalls noch mehrere Fragezeichen. Ein Mitwirken ist derzeit ungewiss. Gestern halfen Alexander und Reinhard aus.

» zurück zur Übersicht
Reinhard und Alex im Dauereinsatz als Ersatzspieler