07.09.2019 / Tischtennis

Fehlstart für die 1.Herren

Die zweite Mannschaft startet mit zwei Siegen an zwei Tagen

Nach der Heimniederlage gegen D,dorf-Nord II lief es in der Auswärtspartie beim TV Hösel nicht viel besser. Ohne Andreas Kürsten und Furat Koudsi reiste die Erste ohne Punktgewinn nach Hause. Mit 2:9 fiel das Ergebnis zudem deutlich aus.

An zwei aufeinander folgenden Tagen musste die 2.Herren ran. Beide Aufgaben wurden souverän gelöst und vier Punkte eingeheimst. Die erste echte Bewährungsprobe folgt am Mittwoch 18.9., wenn es zum Lokalderby gegen TTG Langenfeld V kommt

Der Start verlief gut für die 4.Herren im Spiel gegen Unterfeldhaus-Millrath III, denn nach einem gewonnenem Doppel von Reinhard / Alexander und zwei Einzelerfolgen von Alex und Manuel Reichert stand es 3:2. In Folge gelang jedoch kein weiterer Sieg, so dass am Ende ein 3:7 gegen unser Team herauskam. Manu hatte noch die Chance auf den Gewinn seines zweiten Einzels, doch konnte er einen Matchball gegen Szafranski nicht nutzen und unterlag noch mit 10:12 im Entscheidungssatz.

Bemerkenswert in der gesamten Begegnung war der zweite Satz im Doppel von Reinhard / Alexander. Nach 4:10 Rückstand erkämpften sie sich den Ausgleich zum 10:10 und gewannen dann mit 23:21 !!! 

» zurück zur Übersicht
Eine ruhige Hand beim Tischtennis