02.12.2019 / Tischtennis

Die 2. Herren bleibt oben dran

Damen und Mädchen gewinnen zum Abschluss der Hinrunde

Sonntag Vormittag. 11.00 Uhr.

Nicht für alle die beste Zeit zum Tischtennisspielen. Aber der Spielplan ist unbarmherzig. Gastgeber BV 04 Düsseldorf III hat den Sonntag als Heimspieltag deklariert und dem müssen alle Folge leisten.

Dafür erwies sich unsere 2.Herren hellwach im Verfolger-Duell der beiden Spitzen-Teams aus Erkrath und Benrath. Mit 9:6 behielten Steven und Co beim BV 04 die Oberhand. Vier der fünf Begegnungen wurden im Entscheidungssatz entschieden. Vier davon gingen an den SSV.

Alleine Jan war an zwei dieser engen Spiele beteiligt und musste beide Male einige Matchbälle abwehren. Dies gelang mit Glück und Geschick.

Platz drei ist in der Tabelle gefestigt. Aber jetzt wartet mit dem TTC Benrath ein ganz harter Brocken auf unsere Jungs. In dieser Partie sind wir nur Aussenseiter.

Die Damen trafen in ihrem letzten Hinrunden-Spiel auf Rheinland Wersten. Beide Teams wiesen vor der Begegnung eine Pluspunkt auf. Dem SSV gelang mit 7:3 der erste Sieg. Und dies, obwohl mit Sandra und Pia zwei Spielerinnen wegen Krankheit ausfielen.

Jamie und Katrin holten drei Einzelsiege. Gemeinsam gewannen sie auch das Doppel. Nicht gut drauf war Victoria, die leider sämtliche drei Spiele abgeben musste.

Mit gleich sechs Spielerinnen trat unsere Mädchen Mannschaft zur Spiel gegen PSV Oberhausen III an. Zwei spielten lediglich das Doppel, die anderen vier gingen im Einzel an die Tische.

Mit 8:2 gab es einen deutlichen Erfolg und damit den dritten Sieg aus den letzten vier Begegnungen. Das wurde mit Pizza für alle gefeiert

» zurück zur Übersicht
Die Mannschaft der Mädchen