23.08.2014 / Tischtennis

Gelungene Assistenz-Trainer Ausbildung

Lehrgang für Tischtennis-Spieler

Am Wochenende 23./24.8. fand in unserer Turnhalle ein Kurs für angehende Assistenztrainer statt. Der Lehrgang richtete sich an Jugendliche und Erwachsene gleichermaßen und wurde vom WTTV veranstaltet. Wir stellten die technischen Voraussetzungen hierfür. Aus unseren Reihen nahmen Katrin Glücks, Leonard Kohler und Yannik Ries teil. Von der TTG Langenfeld waren Rainer Stelter, Heike Hungenberg und Christoph Pusch dabei. Björn Felbor ( jetzt Quettingen ) war ebenso gelehriger Schüler wie Spieler aus Bad Honnef, Schwalmtal und weiteren Vereinen. Insgesamt waren es 21 neue Assistenz-Trainer, die trotz ihrer persönlichen Erfahrung neue Erkenntnisse in Sachen Jugend-Training erhielten.

Samstag von 10 bis 17 Uhr und Sonntag von 9 bis 16 Uhr dauerten die Übungseinheiten und verlangten einiges von den Absolventen ab. Die hatten aber trotz der intensiven Lerninhalte ihren Spaß.

Ich erhielt durchweg positive Resonanz über unsere Halle, TT-Tische und Trainings-Equipment. Die Gymnastik-Abt. ( Karin Janitschek ) half uns hierbei aus. Ich wurde ermuntert, auch zukünftig vergleichbare Kurse in Berghausen zu veranstalten.

 

 

 

» zurück zur Übersicht
Gropßer Andrang beim Lehrgang