27.01.2019 / Tischtennis

1:4 Spiele. Nur die 1.Herren gewinnt ihre Begegnung

Keine erfolgreiche Woche für den SSV

Es gab schon erfolgreichere Spielwochen als die vergangene. Mit einem hart umkämpften Auswärtssieg der 1.Herren beim Schlusslicht TuS Derendorf III fing alles gut an. Die beiden Punkte bedeuten einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. Kommende Woche reist Spitzenreiter Jugend Eller an und wird die Erste vor eine harte Aufgabe stellen.

Am Donnerstag verloren 2., 3. und 4.Herren ihre Begegnungen. Die Zweite musste kurzfristig auf Jürgen Heinz verzichten. In einer Blitzaktion half Thong aus der fünften Mannschaft aus, konnte aber die 5:9 Niederlage gegen SFD nicht verhindern. In bester Aufstellung wäre mehr drin gewesen.

In der Dritten fehlten mit Robert Bartel und Christian Krawietz zwei Stammspieler wegen Grippe. Reinhard und Heinz versuchten so gut es ging die Lücken zu stopfen. Leider gelang dies nicht gänzlich. Zudem war Florian total von der Rolle. So gab es eine nicht erwartete und auch unnötige 4:6 Niederlage.

Mit 3:7 unterlag die Vierte gegen eine gut aufgestelle Mannschaft von Post Hilden II. Als Trost bleibt ein Punkt auf der Habenseite.

Ohne Chance war die Fünfte bei ihrer 1:9 Niederlage gegen Unterfeldhaus-Millrath III. Den Ehrenpunkt erspielte Alexande Klemens.

Schüler, Jungen und Mädchen waren ohne Einsatz und greifen am nächsten Wochenende ins Spielgeschehen ein

» zurück zur Übersicht
Was soll ich machen? Robert benötigt Ratschläge