18.05.2019 / Gesamtverein

Kein Bus - keine Verzällches-Tour

Geburtstagsgeschenk für Manfred Stuckmann mit Panne

Erstens kommt es anders - zweitens als man denkt.

Vorsitzender Wolfgang Wollenberg hatte alles so schön geplant. Eine Verzällchens-Tour mit dem Jubilar Manfred Stuckmann aus Anlass seines 80.Geburtstages. Manfred hatte sich eigens eine schöne Tour zurecht gelegt und ein Konzept erstellt.

Doch dann kam die Hiobs-Botschaft. Der Bus hatte am Morgen einen Unfall und konnte nicht eingesetzt werden. Ein Ersatzbus war kurzfristig nicht zu bekommen. Und das war es dann mit der Bus-Tour und der Verzällchens-Tour.

Einen Plan B gab es nicht. Und so schlenderte die Gruppe über Schoppengasse (Affenkäfig lt. Manfred) und Marktplatz ins Cafe New York. Dort überbrückte man die Zeit bis es anschließend in die Passage-Stuben ging. Hier endete Teil 2 des Geburtstags-Geschenkes beim Mittagessen. 

Im Kreise vieler Bekannten aus SSV Zeiten verbrachte unser Ehrenvorsitzender einen gemütlichen Tag (zumindest einen Teil hiervon ). Natürlich wurde die eine oder andere Anekdote ausgetauscht und viel gelacht. Und das war so gewünscht.

Fest steht, dass die Busfahrt mit der Verzällchens-Tour in naher Zukunft nachgeholt werden soll.

» zurück zur Übersicht
Lecker Essen in den Passage-Stuben. Manfred und Ehefrau Margot gemeinsam mit Wolfgang und Walter