26.03.2014 / Gesamtverein

SSV schrumpft um 27 Mitglieder

Bericht über die Jahreshauptversammlung

Der Spiel- und Sportverein (SSV) Berghausen hat Wolfgang Wollenberg einstimmig im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Geschäftsführer des SSV ist Rainer Broichgans, Kassierer Peter Hemmelrath, Abteilungsleiter Fußball Wolfgang Kleefisch, Gymnastik Karin Janitschek, Tischtennis Heinz Beesch und Volleyball Stefan Link. Christina Pflaumann und Horst Fink erhielten Ehrenurkunden für 25 Jahre Mitgliedschaft.

Der Verein zählt jetzt 598 Mitglieder, 27 weniger als ein Jahr zuvor. "Dem müssen wir gegensteuern und vor allem die Jugendlichen für den Sport begeistern", sagte Wollenberg. Am stärksten verloren die Fußball- und die Tischtennisabteilung. Mit der sportlichen Situation zeigte sich der Vorsitzende zufrieden: "Die vergangenen zwei Jahre haben die Richtigkeit des Konzeptes bestätigt, die eigene Jugend in die Seniorenmannschaften zu integrieren. Das Durchschnittsalter liegt jetzt bei 23 und 24 Jahre und lässt auf eine erfolgreiche Zukunft hoffen.

Das SSV-Heim wird inzwischen auch von anderen Bercheser Vereinen genutzt. Auf den neuen Kunstrasenbelag warten die Sportler indes immer noch. Grünes Licht gab die Mitgliederversammlung für eine geringe Erhöhung der Abteilungsbeiträge. paa

Quelle: RP

» zurück zur Übersicht