25.03.2012 / Gesamtverein

Die Herren-Mannschaften siegen und verteilen keine Ostergeschenke

1. und 2. Tischtennis-Mannschaft gewinnen knapp 9:6 bzw. 9:7

Beim Spiel in Groß-Ösinghausen ging es um die sog. "Goldenen Ananas". Denn für die Berches-Jungs ist die Saison gelaufen. Sowohl nach oben als nach unten geht nichts mehr. Umso erfreulicher, dass die Mannschaft nochmals alles gegeben hat und mit einem Auswärtserfolg weitere zwei Punkte eingefahren hat. Frank Polzin, Thomas Klement und Denis Brubacher holten jeweils zwei Einzelsiege. Gleich vier Spieler mußte die 2. Herren im Spiel gegen den Elften der Tabelle - FTV - ersetzen. Trotzdem gelang ein bemerkenswerter 9:7 Heimsieg, der erst im letzten Satz des Schlussdoppels durch Thomas Ferber / Jan Teunissen perfekt gemacht wurde. Damit hält sich die Zweite weiterhin auf Rang vier.

» zurück zur Übersicht