17.08.2014 / Gesamtverein

Borussia Mönchengladbach gewinnt den 11. Provinzial U15-Cup

Spannende Spiele auf sehr hohem technischen und taktischen Niveau sowie engagierte Nachwuchsspieler bekamen die Besucher beim 11. Provinzial U 15 Cup auf der Sportanlage des SSV Berghausen zu sehen. Waren in den vergangenen 10 Jahren der SSV Berghausen und SF Baumberg die Veranstalter des Turniers, war es diesmal nur der SSV Berghausen, da SF Baumberg als Turnierveranstalter ausgestiegen ist.

Gespielt wurde die Vorrunde in zwei Gruppen. Die Gruppe A mit Fortuna Düsseldorf, Holstein Kiel, 1. FC Union Berlin und Westfalia Herne. In der Gruppe B die Mannschaften von Borussia Mönchengladbach, SV Sandhausen, Wuppertaler SV und Viktoria Köln.

In der Gruppe A fiel die Entscheidung um die Platzierung erst am Sonntag. Alle vier Mannschaften hatten nach dem ersten Turniertag 3 Punkte. Somit waren die letzten Gruppenspiele alles Endspiele.  Am Ende der Vorrunde hatten Westfalia Herne und Fortuna Düsseldorf 6 Punkte. Da nach der Turnierordnung in solch einem Falle der direkte Vergleich entscheidend, wurde  aufgrund des 1:0 Erfolges gegen Fortuna Düsseldorf, Westfalia Herne 1. und Fortuna 2. der Gruppe A. Den 3. Platz belegte Holstein Kiel und den 4. Platz Viktoria Köln. Beide mit 3 Punkten. Auch hier wurden nach der Turnierordnung die Plätze vergeben.

In der Gruppe B entwickelte sich ein Zweikampf zwischen Borussia Mönchengladbach und SV Sandhausen. Beide Mannschaften hatten 6 Punkte. Hier entschied sich erst am Sonntagmorgen im direkten Duell der beiden Mannschaften die Finalteilnahme. In einem ausgeglichenen und sehr temparement vollem Spiel gewann Borussia Mönchengladbach mit 1:0 und zog ins Endspiel ein. Der Wuppertaler SV belegte den 3. und Viktoria Köln den 4. Platz.

Somit stand mit Borussia Mönchengladbach dritten Mal in Folge in der  Geschichte des Provinzial Cup der Titelverteidiger im Finale.

Im Spiel um den 3. Platz standen sich Fortuna Düsseldorf und SV Sandhausen gegenüber. In einem tollem Spiel, bei der beide Mannschaften einen hochklassigen, attraktiven und vor allem offensiven Jugendfußball zeigten, konnte SV Sandhausen einen 0:2 Rückstand ausgleichen und auch das 3:2 für Fortuna Düsseldorf hatte nicht lange Bestand, dann glich Sandhausen zum 3:3 aus. Letztendlich musste das Elfmeterschießen entscheiden. Hier behielt dann der SV Sandhausen die Oberhand und gewann das Spiel um Platz 3 mit 5:4.

Ein spannendes Endspiel zwischen Westfalia Herne und Borussia Mönchengladbach wurde auch den Zuschauer geboten. Auch hier zeigten beide Mannschaften hochklassigen, attraktiven und offensiven Jugendfußball. Zur Pause stand es 2:1 für Mönchengladbach. Im Verlauf  der 2. Halbzeit zeigte sich dann doch die physische und spielerische Überlegenheit des Titelverteidigers. So war nach dem 3:1 das Spiel gelaufen. Borussia Mönchengladbach spielte dann sehr routiniert die letzten Minuten des Endspiels runter und hatte sich dabei weitere Chancen herausgespielt.
Mit diesem Erfolg gewann Borussia Mönchengladbach zum dritten Mal in Folge den Provinzial U15 Cup.

Herr Rüdiger Ziehn, Gebietsdirektor vom Hauptsponsor der Provinzial Versicherung, der Landrat des Kreises Mettmann, Herr Thomas Hendele als Schirmherr des Turniers,  der Bürgermeister der Stadt Langenfeld, Herr Frank Schneider, der Geschäftsführer der Stadtwerke Langenfeld, Herr Kersten Kerl sowie die Geschäftestellenleiterin der Provinzial Versicherung in Monheim-Baumberg, Frau Lübeker überreichten den Siegerpokal und die Trophäen für den besten Torhüter und Spieler des Turniers.

Gleichzeitig bedankten sie sich bei den Organisatoren und Verantwortlichen des SSV Berghausen, die sich insbesondere im Bereich der Jugendarbeit engagieren und damit einen wichtigen und wertvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten. Der Dank ging aber auch an die vielen ehrenamtlichen Helfer und Gönner, die dazu beigetragen haben, dass solch ein großes Fußballfest in unserem Kreis stattgefunden hat.

Mit einem Pokal wurde Mervan Aydin von Borussia Mönchengladbach zum Besten Spieler des Turniers geehrt.
Zum Besten Torwart des Turniers wurde Nils Zur Wieden vom SV Sandhausen gewählt.

Ein großes Lob zollte Markus Hirte, Leiter des Nachwuchsleistungszentrums von Fortuna Düsseldorf,  „Was die Jugendabteilung des SSV Berghausen mit Unterstützung der Sponsoren hier auf die Beine gestellt hat, ist schon eine tolle Sache. Gerade die Anwesenheit renommierter 1. und 2. Bundesligamannschaften, die Möglichkeit vor dem Saisonstart die Spieler in solch einer harten Bewährungsprobe nochmals zu testen, macht die Attraktivität dieses Turniers aus.“

Helmuth Höhn – Turnierorganisator und Leiter der Nachwuchsabteilung des SSV Berghausen – bedankte sich bei den vielen Sponsoren und ehrenamtlichen Helfern, die zum gelingen des Turniers beigetragen haben. Ein besonderer Dank galt der nun seit 11 Jahren als Hauptsponsor tätigen PROVINZIAL Versicherung in Düsseldorf, die es mit ihrer Unterstützung erst ermöglicht, dieses große Turnier auf die Beine zu stellen.

Unter dem Eindruck dieser großen Begeisterung bei Spielern, Trainern und Zuschauern  ist es nur selbstverständlich, dass Helmuth Höhn als Turnierorganisator bereits  mit den Planungen für den 12. Provinzial U 15 Cup 2015 begonnen hat.

Die Gruppenzusammenstellungen und Einzelergebnisse gibt es in beiliegender PDF-Datei zum Download.

Turnierplan Provinzial U15-Cup

Außerdem haben wir auf unserer Facebook-Seite eine Menge an Impressionen und Informationen rund um das ganze Turnierwochenende veröffentlicht.

» zurück zur Übersicht
Das glückliche Siegerteam nach der erfolgreichen Titelverteidiung.