News-Archiv

29.05.2019 / Fussball (Nachwuchs)

Die C1 des SSV Berghausen holt sich die Meisterschaft am letzten Spieltag

Direktaufstieg in die Kreisleistungsklasse

Die Konstellation war im Vorfeld klar. Bis zum letzten Spieltag waren der SSV Berghausen und BV Gräfrath punktgleich. Durch das Unentschieden von BV Gräfrath am letzten Spieltag musste unsere C1 gewinnen um Meister zu werden.

In einem spannenden Spiel zu Hause gegen VFB Solingen siegte das Team mit ihrem Trainergespann Kalle Janßen und Michael Koch 2:0 durch die Tore von Umaru und Mehmet.

VFB Solingen hatte einen großen Anteil an das nervenaufreibende Spiel. Obwohl es für sie um nichts mehr ging, haben sie dem SSV Berghausen nichts geschenkt und bis zum Schluss versucht das Spiel für sich zu entscheiden.

Die erste Halbzeit war geprägt von langen Bällen und führte nicht zum Erfolg, sodass es zur Halbzeit 0:0 stand.

Nach der taktischen Umstellung in der zweiten Halbzeit, mit 4 statt 3 Spielern im Mittelfeld und 2 statt 3 Spielern im Sturm gelang es dem Team durch Passkombinationen immer wieder gefährlich vor das Tor des Gegners zu gelangen. Letztendlich belohnte sich die Mannschaft mit 2 Toren.

Somit ist es dem C1 Team am letzten Spieltag gelungen den ersten Tabellenplatz zurück zu erobern und wurde verdient Meister der Saison 2018/2019.

Durch den Gewinn der Meisterschaft steigt die C1 des SSV Berghausen direkt auf in die Leistungsklasse.

Das Team und die Trainer bedanken sich bei den Eltern und Sponsoren für die Unterstützung in der vergangenen Saison.

Auch die Nachwuchsabteilung gratuliert der Mannschaft zur Meisterschaft und bedankt sich bei allen Beteiligten.

Der Nachwuchsleiter Helmuth Höhn freut sich darauf sein Versprechen, was er vor der Saison der Mannschaft gegenüber gegeben hat, einzulösen.

 

 

» zurück zur Übersicht