News-Archiv

13.04.2013 / Fussball (Nachwuchs)

Kein Gegentor auf der heimischen Anlage am Samstag Nachmittag

U19 siegt 8:0 und die U13 gewinnt 1:0.

Kein Gegentor, 3 Spiele, 7 Punkte, 9:0 Tore. Das ist die Bilanz der Leistungsteams am Samstag auf der heimischen Anlage in Berghausen. Auswärts sieht es dagegen anders aus. 19 Gegentore kassierten die E1 und die C2 alleine in Monheim. Die E1 ging mit 0:13 unter und die C2 mit 3:6. Einen Sieg landete die DII beim SC Leichlingen, Endergebnis 3:2. Die F1 verlor in Quettingen mit 0:4.

 
Berichte aus dem Leistungsbereich

U19 Junioren gg. Spvg. Solingen Wald 03 8:0 (4:0)
Samstag - 17:15 Uhr - Sportanlage Berghausen

Mit einem lupenreinen Hattrick sorgte Anatoli Golenko dafür, dass die U19 des SSV Berghausen ihr Heimspiel gegen Spvg. Solingen-Wald 03 mit 8:0 gewann. Nach anfänglichem „Stottern’’, bedingt durch die lange Spielpause, lief dann ab der 10. Minute der Motor des SSV Berghausen auf Hochtouren. Viel dazu beigetragen hat Anatoli Golenko, der mit seinen Toren zum 1:0 in der 11. Minute, dem 2:0 in der 33. Minute nach einer tollen Flanke von Nelson Paul, die er ins Solinger Tor köpfte und dem 3:0 in der 43. Minute einen beruhigenden Vorsprung gegen eine harmlose Solinger Mannschaft erzielte. Fast mit dem Halbzeitpfiff erzielte Florian Neß per Kopf nach einer tollen Freistoßhereingabe von Lasse Buschmann das 4:0. Nach der Pause setzte Nelson Paul mit einer Bogenlampe zum 5:0 in der 46. Minute das Torfestival fort. Dann setzte Anatoli Golenko mit seinem 4. Treffer zum 6:0 in der 52. Minute ein großartiges Ausrufezeichen hinter seine Leistung. Nun boten sich dem SSV weitere Torchancen, die aber lediglich durch Lasse Buschmann, der eine starke Leistung bot, mit einem sagenhaften Hackentrick zum 7:0 in der 58. Minute und Alex Peus in der 89. Minute zum Endstand von 8:0 genutzt wurden. Der Sieg geht zwar vollends in Ordnung, nur die Torausbeute hätte höher ausfallen können.

------------------------------------------------------------------------------------------------

U17 Junioren gg. Spvg. Solingen Wald 03 1:5 (1:2)

Einen schweren Stand hatte die U17 des SSV Berghausen im Heimspiel gegen den Tabellenführer 1. Spvg. Solingen-Wald 03. Zwar der SSV in der 10. Minute durch Simon Gerlach mit 1:0 in Führung, aber dann wurde Solingen seiner Favoritenrolle gerecht und erzielte in der 25. und 32. Minute den 2:1 Halbzeitstand. Nach der Pause trafen die Solinger noch dreimal und gewannen letztendlich verdient mit 5:1.

------------------------------------------------------------------------------------------------

U15 Junioren gg. Spfr. Baumberg 0:0 (0:0)

Im Spitzenspiel der Leistungsklasse trennten sich die U15 des SSV Berghausen und der SF Baumberg mit einem leistungsgerechten 0:0. Der Tabellenvierte SSV Berghausen hatte gegen den 2. der Leistungsklasse in der 1. Halbzeit leichte Feld- und Spielvorteile. Doch konnte der SSV nicht davon profitieren. In der 2. Halbzeit wurde das Spiel von beiden Mannschaften intensiver geführt, jedoch ohne große Torchancen für beide Mannschaften. Beide Trainer, Stefan Beineke für den SSV und Dennis Hill für Baumberg, waren letztendlich mit dem Ergebnis hochzufrieden.

------------------------------------------------------------------------------------------------

U13 Junioren gg. FC Britannia 08 1:0 (1:0)

1:0 gewonnen, den 3. Tabellenplatz in der Leistungsklasse gefestigt und trotzdem nicht zufrieden, so reagierte Adriano Evangelista, Trainer der U13 des SSV Berghausen nach dem Spiel gegen den FC Britannia 08. Zwar ging der SSV bereits nach 2 Minuten durch Emilio Evangelista in Führung, doch das war es dann auch in der 1. Halbzeit. Neben einer schlechten Grundordnung bemängelte der Trainer die lasche Einstellung und das damit verbundene schwache Zweikampfverhalten seiner Mannschaft. In der 2. Halbzeit war der FC Britannia 08 die bessere Mannschaft und hatte einige klare Torchancen, die jedoch der beste Spieler auf dem Platz, der SSV Torhüter Paul Boes, mit Glanzparaden zunichte machte.

------------------------------------------------------------------------------------------------

Berichte der Mannschaften aus dem Grundlagen- und Aufbaubereich

DII Junioren siegen beim SC Leichlingen mit 3:2

Mit einem tollen 3:2 Auswärtserfolg beim SC Leichlingen II sicherte sich die DII des SSV Berghausen den 3. Tabellenplatz in ihrer Gruppe. Die Anfangsphase gehörte eindeutig dem SSV, der mit viel Druck und überlegendem Spiel auch schnell durch Tore von B. Detommaso in der 8. Minute und Raphael Schruff in der 14. Minute verdient mit 2:0 in Führung ging. Danach ließen es die SSVer etwas ruhiger angehen und mussten in der 16. und 26. Minute die Gegentreffer zum Halbzeitstand von 2:2 hinnehmen. In der 2. Halbzeit machte der SSV wieder viel Druck und hatte auch mehrere Torchancen. Jedoch erst kurz vor Schluss erzielte in der 59. Minute Ömer-Samet Aydin den viel umjubelten Treffer zum 3:2.

 

 

Die anderen Ergebnisse finden Sie in der Übersicht Spielankündigungen/Ergebnisse.

 

» zurück zur Übersicht